Blog

Wir tragen Mantel!

Die Zeiten, in denen Hunde hauptsächlich im Zwinger gelebt haben sind vorbei. Heute leben Hunde meist mit uns im warmen Haus und verbringen den Großteil ihrer Zeit bei kuscheligen 21 Grad. Sie sind vor Kälte und Nässe geschützt und bilden bei Weitem nicht mehr das schützende Winterfell aus, dass sie für die kalte Jahrezeit brauchen.

Rezepte für Kräuter- Leckerlis

Nachdem unsere Kräuterwanderung vorbei ist und unsere Kräuter- Leckerlis so gut angekommen sind, haben wir uns entschlossen, die Rezepte hier zu veröffentlichen. Viel Spaß beim Backen und euren Hunden viel Spaß beim Knuspern

Natürliche Mittel gegen Zecken

Da der Winter leider nicht mehr lange und kalt genug ist, um die Zecken zu töten, werden es jährlich immer mehr. Um den Hund vor den Bissen und eventuellen Krankheiten zu schützen, bieten sich chemische Zeckenmittel an. Diese werden als Spot-on-Mittel auf die Haut gegeben, als Tabletten oral verabreicht oder als Halsbänder angelegt. Doch nicht

Schmerzen erkennen

Wenn er doch nur sprechen könnte. Oft denke ich das selbst, denn nicht immer ist es leicht, zu erkennen, was gerade in meinem Hund vorgeht. Genauso ist es bei Schmerzen. Hunde können diese lange Zeit gut verstecken, oftmals gewöhnen sie sich auch an Schmerzen, besonders wenn es ein chronischer Schmerz ist. Doch wie können sie

Unser „sauberer-Hund-Stübchen“

Ab jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihren Hund in unseren Räumlichkeiten zu föhnen und zu bürsten. Wir haben einen separaten Raum eingerichtet, in dem sie unsere Bürsten und Kämme nutzen können, um Ihren Hund von der lästigen Unterwolle zu befreien oder Ihn nach dem Unterwasserlaufband gründlich zu trocknen. Ihr Auto bleibt sauber und die lästigen

Arthrose – das Gewicht

Unter den Maßnahmen, die Arthrose verhindern können oder die Lebensqualität eines Arthrosepatienten immens erleichtern können, steht das Gewicht an erster Stelle. Wir haben Ihnen einige Fakten zum Gewicht zusammengestellt.

Arthrose – Schmerzen ja oder nein?

Oftmals ist es schwer zu sagen, ob Ihr Arthrosepatient gerade Schmerzen hat oder nicht. Hunde neigen dazu Schmerzen, vor allem chronische Schmerzen, zu verheimlichen. Wir haben Ihnen ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, den Zustand Ihres Hundes beurteilen zu können und daraus resultierend auch zu handeln.

Arthrose – für ein sicheres Zuhause

Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt, die Zuhause leicht umsetzbar sind und gleichzeitig einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden Ihres Arthrosepatienten oder auch Seniorhundes haben können.Denn oftmals sind es die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen.